Willkommen auf meiner brandneuen Model Website!

Wer verdammt bist du?

Hey du, ich heiße Nina! Ich komm aus der beschaulich großen Stadt Memmingen im schönen Bayern und studiere momentan in Ulm Informatik.

Wie kamst du zum Modeln?

Eigentlich durch Zufall. Es ist nicht so, dass ich schon seit frühester Kindheit an den Traum hatte, Model zu werden. Angefangen hat es mit einem Geburtstagsgeschenk, ein Photo-Shooting, das ich mir gewünscht hatte, und mir auch viel Spaß gemacht hat. Dann hat mir ein Freund eine Model-Plattform empfohlen, bei der ich mir mit anfangs nur einem Bild einen Account erstellt habe. Somit kamen Anfragen und die ersten unbezahlten Shootings zustande.

Hattest du sofort Talent dazu?

Definiere Talent.. Meine geringe Körpergröße von 1,63 sprach natürlich nie direkt fürs Modeln, und auch meine Gesichtszüge sind nicht unbedingt der „Standard“, den viele erwarten. Ich erinnere mich auch noch an mein erstes Shooting: hilflos und unkoordiniert stand ich da vor der Kamera, stocksteif mit keiner Idee für eine Pose. Trotzdem ist dieses eine Bild davon noch eines meiner Lieblingsbilder (Hintergrund der Website) und das Shooting war ein Erfolg. Wobei man hier trotzdem sicher nicht von sofortigem Talent sprechen kann ;)

Würdest du Dich als „perfekt“ bezeichnen?

Jeder ist für sich perfekt, aber natürlich hab ich auch einige Dinge an meinem Körper auszusetzen – wer hat das nicht.. Aber ich finde, man muss eben mit dem arbeiten was man hat. Vor allem ist es für mich sehr wichtig, auf Bildern was rüber zu bringen, und dafür benötigt man Selbstbewusstsein. Die schönste Bestätigung für mich ist immer, wenn Photographen nicht die Schönheit auf meinen Bildern bewundern, sondern den Ausdruck, den sie haben.

Hast du viel mit Klischees zu kämpfen?

Naja, wer meine Bilder ansieht, ohne mich zu kennen, sieht mich vielleicht schon als das „naive Blondchen“, das außer gut aussehen nicht viel kann. Davon bekomm ich allerdings ja nichts mit. Da ich Informatik studiere und das Motorradfahren sowie E-Geige spielen zu meinen Hobbys gehören, falle ich eh schon aus der Reihe. Ich hab meinen eigenen Charakter und gebe den auch nicht her ^-^

Willst du noch was sagen?

Danke an die, die mich persönlich und in Facebook unterstützen, an meinen Manager, der es mir möglich macht, viele Erfahrungen zu sammeln, einen guten Freund, der diese Website nach meinen Wünschen perfekt umsetzen konnte, und vor allem an meine Eltern, die mich zu dem gemacht haben was ich bin.

 

 

Daten

Körpergröße: 163 cm

Gewicht: 57 kg

Maße: 88 – 65 – 94

Haare: blond, sehr lang

Augenfarbe: braun

BH-Größe: 75 B

Kleidergröße: 34/S

Schuhgröße: 39

 

-- Modeln.

Es sind nicht ‘Photo-Shootings’, sondern Momente freier Bewegung.

Es ist nicht bestimmte ’Körpergröße’, sondern sich groß zeigen.

Es bedeutet nicht ’dünn sein’,  sondern vielseitig.

Es gibt kein ’perfektes Gesicht’, sondern Einzigartigkeit.

Es ist nicht ‘modeln’, es ist Charakter zeigen. --

 

Ich bin nicht unglaublich schön, aber selten.